Wann:
Mai 19, 2020 um 10:00 – 17:30
2020-05-19T10:00:00+02:00
2020-05-19T17:30:00+02:00
Wo:
RAUM ELFESHOF
Weingartstraße 41 - (Innenhof) 41468 Neuss
Preis:
Erfragen
Kontakt:
Michaela Jerusalem
0172 6025758

Raum Elfeshof NeussNeu im Elfeshof!

Klientenzentrierte Gesprächsführung mit Michaela

Die Macht der Sprache in einer Fortbildung erlernen

„Man kann nicht nicht kommunizieren“, schrieb schon der Philosoph und Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick über die Macht der Sprache – denn sie bestimmt unser Verhältnis zur Welt und zu unseren Mitmenschen. Die Macht der Sprache ist enorm, Worte können oft mehr verletzen als Taten, sie können manipulieren und abschrecken. Aber auch aufmuntern und sogar heilen. Und vor allem: gute Beziehungen aufbauen und stärken. Wenn es zwischenmenschliche Probleme gibt, ob beruflich oder privat, ist meist eine nicht gelungene Kommunikation die Ursache. Kommen Ihnen folgende Aussagen bekannt vor?

  • Er/sie versteht mich einfach nicht!
  • Diskussionen mit ihr/ihm führen zu nichts!
  • Sie/er kann gar nicht richtig zuhören.
  • Wir reden ständig aneinander vorbei.
  • Ich weiß nicht, wie ich ihm/ihr das sagen soll.

Wenn wir über Sprache reden, meinen wir immer auch nonverbale Kommunikation. Sie „sagt“ eine Menge aus, mitunter mehr als manches Wort. Vor allem aber hat jedes Nachdenken über Kommunikation immer einen zentralen Aspekt: Es geht um Beziehungen. Wie wichtig eine gute Kommunikation für gelingende Beziehungen ist, beschreibt die Formulierung „Dialog auf Augenhöhe“:

  • Gute Kommunikation für gelingende Beziehungen und Resilienz
  • Kommunikation für weniger Missverständnisse, weniger Konflikte und effizienteres Arbeiten

Website

Supervision, Coaching, Beratung – Michaela Jerusalem